Innovate. Influence. Impact.
Medialabel Logo

Influencer finden: Matching leichtgemacht

Influencer finden: Hilfreiche Tipps für Dein Influencer Marketing

Influencer Marketing wird immer relevanter: Schätzungen zufolge ist der Influencer-Marketing-Markt weltweit 2023 17,4 Milliarden US-Dollar schwer, bis 2025 soll er auf 22,2 Milliarden US-Dollar wachsen. Allein im deutschsprachigen Raum plant knapp die Hälfte aller Unternehmen ein Budget von mehr als 50.000 € pro Jahr für Influencer Marketing ein, 13 % der Unternehmen wollen sogar mehr als 250.000 € dafür ausgeben. Wow!

Gleichzeitig steigt die Zahl der Influencer, mit denen man potenziell zusammenarbeiten könnte, kontinuierlich an. Wie viele Influencer gibt es in Deutschland? Geschweige denn weltweit? Diese Frage ist aufgrund der vielen unterschiedlichen Definitionen und Kanäle unmöglich konkret zu beantworten, Experten sagen aber, dass man allein auf Instagram 37 Millionen Influencer finden kann. Da sollte die Suche nach Influencern, die zu Dir und Deiner Marke passen, doch ein Leichtes sein, oder?

Das Gegenteil ist der Fall: 37 % der Influencer Marketing-Experten im DACH-Raum sagen, dass Influencer suchen und finden für sie eine der größten Herausforderungen ist. Die Zahl der verschiedenen Influencer und Content Creator variiert je nach Nische und Followerzahl massiv, ist jedoch nur selten überschaubar. Doch nicht nur die schiere Menge der verfügbaren Influencer ist eine Herausforderung: Ebenso schwierig kann es sein, potenzielle Markenbotschafter zu finden, die gleichzeitig gut zur eigenen Marke passen und von ihrer Followerschaft für ihre Glaubwürdigkeit und Authentizität geschätzt werden.

Egal, ob Du Micro Influencer finden oder mit reichweitenstarken Influencern Deine Markenbekanntheit steigern willst: Wenn Influencer Marketing Teil Deiner Marketingstrategie ist, solltest Du überlegen, wie Du die Suche nach geeigneten Kooperationspartnern für Deine nächste Marketingkampagne möglichst effizient gestaltest. In diesem Blogpost verraten wir Dir, wie Deine Konkurrenten dabei vorgehen und welche Kooperationsplattformen sie dafür nutzen. Zunächst wollen wir uns aber mit einer der wichtigsten Grundlagen für die Influencer-Suche beschäftigen.

Die Vorbereitung: Zielformulierung und Zielgruppendefinition

Bevor Du mit der Influencer Suche beginnst, solltest Du Dir bewusst machen, welche Marketingziele Du mit Deinem Influencer Marketing erreichen willst. Geht es Dir um eine wachsende Markenbekanntheit, Branding und Vertrauensaufbau bei Deiner Zielgruppe oder um schnelle Umsatzsteigerung? Je nachdem, wie Du Diese Frage beantwortest, wird sich Deine Auswahl geeigneter Influencer stark unterscheiden.

Noch wichtiger ist aber die Definition Deiner Zielgruppe. Wen möchtest Du mit Deiner Influencerkooperation erreichen? Die Eigenschaften der Zielgruppe, die Du ansprechen möchtest, sind das wichtigste Auswahlkriterium. Wie alt ist Deine Zielgruppe? Gibt es eindeutige Geschlechtszuteilungen? Wo leben sie? Was sind ihre Interessen? Was ihre Werte? Und wie ist ihr Mediennutzungsverhalten? 

CRM-Daten analysieren ist ein sinnvolles Vorgehen, um Deine Zielgruppe zu definieren. Was macht die Menschen aus, die Deine Produkte bisher kaufen? Denke aber nicht nur an Deine Bestandskundschaft, sondern auch an all jene, die Deine Marke noch nicht kennen – als potenzielle Kunden aber sehr gut in Frage kämen! Häufig entwickelt man im Rahmen einer Marketingstrategie sogenannte Personas, also fiktive Mitglieder der Zielgruppe, anhand derer Du exemplarisch überlegen kannst: Welchen Influencern folgt Melanie Mondschein mit Freude auf Social Media? Mit welchen kann sie sich weniger identifizieren?

Deinen passenden Influencer suchen

Basierend auf Deiner Zielgruppendefinition kannst Du nun beginnen, nach passenden Influencern zu suchen. Wie gehst Du bei der Influencer Discovery am besten vor?

Social-Media-Recherche: Influencer kostenlos finden

Influencer kostenlos finden? Dafür beginnst Du am besten mit einer ausführlichen Eigenrecherche auf Social Media. Überlege Dir Keywords und Hashtags, die mit Deiner Branche, Deinem Produkt oder Deiner Dienstleistung zu tun haben, und gebe diese in die Suche ein. Stöbere dann in den Posts und Accounts, die Dir angezeigt werden, und achte dabei auf Faktoren wie die Followerzahl und das Engagement der Community. So stößt Du auf spannende Influencer. Du wirst jedoch bald merken: Es gibt so viele unterschiedliche Influencer, dass es schwierig wird, die zu finden, die genau zu Deiner Marke passen. Wenn Du nicht gerade in einer absoluten Nische unterwegs bist, ist es leichter, dafür ein Tool zu nutzen. Dazu später mehr. Außerdem kannst Du auf diesem Weg zwar Follower- und Likezahlen sehen, erhältst aber keine Informationen über die tatsächliche Reichweite der Influencer.

Analyse von Mitbewerbern 

Wir alle kreisen beim Konzipieren unserer Marketingstrategien zunächst häufig um uns selbst. Doch die Analyse von Konkurrenten ist immer mindestens genauso wichtig! Auch oder gerade, wenn es darum geht, passende Influencer zu finden. Schau Dir dafür die Social Media-Kampagnen Deiner Mitbewerber an. Welche Influencer haben sie engagiert? Häufig kannst Du mit denselben Influencern zusammenarbeiten. Wenn Du Dir mehr Exklusivität in der Kooperation wünschst, kannst Du Dich trotzdem von der Auswahl Deiner Konkurrenz inspirieren lassen und ähnliche Influencer suchen.

Dein Netzwerk 

Natürlich kannst Du auch Dein Netzwerk nach Empfehlungen bitten! Frage Kollegen und Branchenexperten, welche Influencer sie für eine Zusammenarbeit empfehlen würden und mit wem sie besonders gute Erfahrungen gemacht haben. Vielleicht können sie Dich sogar persönlich mit ihren liebsten Kooperationspartner vernetzen? Das kann die Kontaktaufnahme erheblich erleichtern. Vielleicht möchtest Du auch Deine eigene Social Media-Community fragen, welche Influencer sie für einen guten Match zu Deiner Marke halten?

Lookalikes 

Hast Du in der Vergangenheit bereits erfolgreich mit Influencern zusammengearbeitet? Wenn ja, könntest Du in der bevorstehenden Marketingkampagne mit sogenannten Lookalikes (zu Deutsch: Doppelgängern) arbeiten! Das meinen wir nicht optisch: Bei Lookalikes geht es eher darum, Influencer zu finden, die anderen statistisch ähneln – also, wenn es etwa um Branche, Reichweite, Community & Co geht. Überlege Dir, welche Faktoren Dir besonders wichtig sind, und gehe Deine Suche von da aus an!

Personalisierte Empfehlungen 

Ein denkbar einfacher Weg, den man gerne mal übersieht, sind die personalisierten Empfehlungen auf Instagram & Co. Diese sind genau auf Deine Themen und Social-Media-Aktivitäten zugeschnitten. Vorausgesetzt, Du bist mit Deinem Brand Account auf Social Media aktiv, werden Dir hier häufig passende Nutzer vorgeschlagen, die Dich interessieren könnten – darunter häufig auch Influencer! Folge diesen zunächst und interagiere mit ihren Accounts. Wenn Du nachhaltig von ihnen überzeugt bist, kannst Du die Influencer kontaktieren.

Google 

Natürlich ist auch die Suchmaschine eine gute Quelle für passende Influencer! Gib hier beispielsweise den Suchbegriff „Top-Influencer [Branche XYZ]“ ein, und Google listet Dir die wichtigsten Influencer Deiner Branche auf. Dadurch wirst Du möglicherweise auch Blogartikel oder Webseitenartikel zum Thema finden, auf denen Du weiter stöbern kannst. Meist wirst Du so eher Mega- oder Makro-Influencer finden, passende Micro Influencer finden wird so wahrscheinlich schwer.

Branchenveranstaltungen 

Messen, Konferenzen und andere Events können eine großartige Gelegenheit sein, Dich mit Influencern zu vernetzen! Gerade auf Branchenveranstaltungen kannst Du neue Creator kennenlernen, die als Markenbotschafter für Deine Brand in Frage kommen. Falle hierbei nicht gleich mit der Tür ins Haus: Erstmal geht es um ein gegenseitiges Kennenlernen.

Welche Möglichkeiten habe ich noch für die Suche nach Influencern? 

Du hast nun einige Wege kennengelernt, wie Du nach Influencern suchen kannst. Es wäre jedoch ein Trugschluss zu glauben, dass so das Influencer finden kostenlos ist: Schließlich ist auch Deine Arbeitszeit Geld wert! Wir wollen Dir daher noch zwei weitere Wege vorstellen: Die Zusammenarbeit mit Influencer Agenturen und Kooperationsplattformen zur Vermittlung zwischen Brands und Influencern.

Agentur für Influencer Marketing

Mittlerweile gibt es diverse Agenturen, die einzelne Influencer vertreten und managen. Sie können Dich aber auch als Marke dabei unterstützen, passende Influencer für eine konkrete Kooperation zu finden! Der große Vorteil hier ist die fundierte Branchenkenntnis: Wenige Menschen kennen sich so gut in der Influencer-Landschaft aus wie die, die für eine Influencer Agentur arbeiten. Sie wissen, wie man Influencer kontaktiert, wie viel Influencer Marketing kosten darf und sollte und wie man Influencer Kampagnen organisiert.

Durch die Arbeit mit einer solchen Agentur kannst Du viel Zeit sparen und Dein Influencer Marketing noch erfolgreicher gestalten. Kein Wunder, dass laut einer Studie rund 25% der Marken, die auf Influencer Marketing setzen, dabei mit einer Agentur zusammenarbeiten!

Hi! Creator & Content Database

Du möchtest selbst aktiv werden – aber effizient und zielgerichtet? Dann könnte eine Kooperationsplattform wie unsere Hi! Creator & Content Database for Brands genau das richtige für Dich sein! 

Wie funktioniert die Influencer-Suche mit Hi! ? 

Wir übernehmen das. Alles. Um mit einer Kampagne durchzustarten, kontaktiere uns einfach — wir sehen uns dann Deinen Status Quo an und suchen, mit Dir gemeinsam, die Influencer aus, die passen. Das optimieren wir natürlich während der laufenden Kampagne, während Du durch das Real-Time-Tracking, das Budget-Tracking, die Content Timeline und exportierbare Reportings den Überblick behältst.

Buche am besten noch heute einen Call mit unseren Experten. Wir beraten Dich gern!

1– Wo kann man Influencer finden?

Die Möglichkeiten, passende Influencer zu finden, sind zahlreich. Die Eigenrecherche auf Social Media, bei Mitbewerbern, auf Google oder im eigenen Netzwerk ist umfangreich und aufwändig – viele Unternehmen setzen deshalb auf Influencer Agenturen oder auf Kooperationsplattformen, die das Influencer Marketing effizienter und erfolgreicher machen.

2— Auf welchen Plattformen werden Influencer Marketing Kampagnen angeboten?

Eine Kooperationsplattform für Influencer Marketing Kampagnen, die die Suche nach passenden Influencer sowie das Management des Influencer Marketings erleichtert, ist die Hi! Creator & Content Database. Sie übernimmt nicht nur die Recherche nach Influencern, sondern bietet auch zahlreiche Zusatzfunktionen wie das Real-time Tracking oder exportierbare Reportings.

3— Kann ich Influencer Marketing auf mehreren Plattformen nutzen? 

Du kannst selbstverständlich mehrere Plattformen parallel nutzen. Das ist aber nicht nötig: Sinnvoller und effizienter ist es, die für Dich passende Plattform zu finden und eng mit dieser zusammenzuarbeiten. So kann die Plattform Dich und Deine Bedürfnisse immer besser kennenlernen und die Suche nach Influencern wird immer treffsicherer.

4— Wie kommt man an Influencer?

Nachdem die Ziele einer Influencer Kampagne festgelegt wurden und eine detaillierte Zielgruppendefinition erfolgt ist, gilt es zunächst, passende Influencer zu suchen. Sind diese gefunden, kontaktiert man Influencer möglichst direkt und persönlich. Die meisten professionellen Influencer bevorzugen die Kontaktaufnahme per E-Mail, man kann sie aber auch per Direct Message auf Social Media anschreiben.

5— Wie viele Unternehmen nutzen Influencer Marketing?

Bereits 2018 gaben in einer offiziellen Befragung des Bundesverbands Deutsche Wirtschaft 59% der deutschen Unternehmen an, Influencer Marketing zu nutzen. Diese Zahl ist in den vergangenen Jahren vermutlich noch gestiegen. Laut eines Hubspot Marketing-Reports setzten 2022 68% der Marketingexperten weltweit Influencer Marketing als Teil ihrer Onlinemarketing-Strategie ein.

Metadaten

https://app.sistrix.com/de/serp-snippet-generator/sl/b11891c859cfa592f0c11dbca5188c21

read more