Innovate. Influence. Impact.
Medialabel Logo

datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir, die medialabel network GmbH, betreiben die Webseite und die App www.hisharethat.com. Wir erfassen bestimmte Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist. In der folgenden Datenschutzerklärung erfahren Sie, was wir mit Ihren Daten, sog. personenbezogene Daten, machen und warum wir dies tun. Außerdem teilen wir Ihnen mit, wie wir Ihre Daten schützen, wann die Daten gelöscht werden und welche Rechte Sie dank des Datenschutzes haben.

An wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich für diese Webseite ist:

medialabel network GmbH
Unter den Linden 32 – 34
10117 Berlin

privacy@medialabel.com 

Wir empfehlen hier euere Datenschutz-Adresse anzugeben und wir euch bei Anfragen gerne unterstützen.

Über diese Kontaktdaten erreichen Sie auch unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen datenschutzrelevanten Kontakt. Wenden Sie sich bitte jederzeit an uns, falls Sie konkrete Fragen zu Ihren Daten, deren Löschung oder Ihren Rechten haben.

Was sind meine Rechte?

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten im Datenschutz haben oder Ihre nachfolgenden Rechte geltend machen möchten:

  • Widerrufsrecht Art. 7 Abs. 3 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie eine zuvor erteilte Einwilligung in einen Newsletter rückgängig machen möchten)
  • Recht auf Auskunft Art. 15 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie wissen möchten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben)
  • Berichtigung Art. 16 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat und wir die alte E-Mail-Adresse ersetzen sollen)
  • Löschung Art. 17 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls wir bestimmte Daten löschen sollen, die wir über Sie gespeichert haben)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie möchten, dass wir Ihre E-Mail-Adresse zwar nicht löschen, aber nur noch zur Versendung von unbedingt erforderlichen E-Mails verwenden)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, um Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem komprimierten Format zu erhalten, z. B. weil Sie die Daten einer anderen Webseite zur Verfügung stellen wollen)
  • Widerspruch Art. 21 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie mit einem der hier angegebenen Werbe- oder Analyseverfahren nicht einverstanden sind)
  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO (z. B. können Sie sich bei Beschwerden auch direkt an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Ihrem Bundesland wenden

Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht anders angegeben, löschen wir Ihre Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden, also z. B. Ihre E-Mail-Adresse nach der Abmeldung von unserem Newsletter oder von unserer Plattform. Eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten erfolgt auch dann, wenn eine Aufbewahrungsfrist abläuft. Bestimmte Daten müssen womöglich aus gesetzlichen Gründen länger aufbewahrt werden. Sie können selbstverständlich jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen. Datenschutzanfragen und andere rechtliche Belange können ebenfalls über einen längeren Zeitraum gespeichert werden im Rahmen der gesetzlich relevanten Aufbewahrungs- sowie Verjährungsfristen.

Besuch der Webseite

Falls Sie sich bloß auf unserer Webseite umschauen wollen, erfassen wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um den Besuch der Webseite zu ermöglichen, allen voran:

  • IP-Adresse (z. B. 81.91.215.beispiel oder 2a02:8109:9440:1198:bdb1:551f:beispiel)
  • Ungefähre Ortsbestimmung anhand IP-Bereich (z. B. Berlin)
  • Internet-Anbieter (z. B. Vodafone oder Deutsche Telekom)
  • Internet-Geschwindigkeit (z. B. 120 Mbit)
  • Datum und Uhrzeit (z. B. 11:55 am 25.05.2023)
  • Zuletzt besuchte Webseite (z. B. google.de)
  • Browser (z. B. Chrome oder Safari)
  • Betriebssystem (z. B. Mac OS)
  • Hardware (z. B. Intel Prozessor)

 

Als Schutzmaßnahme zugunsten Ihrer Privatsphäre, löschen oder anonymisieren wir die IP-Adresse nach Ihrem Besuch unserer Webseite. Somit können die anderen, technischen Daten, nicht mehr auf Sie zurückgeführt werden und dienen nur noch anonymen, statistischen Zwecken zur Optimierung unserer Webseite. Zweck der vorrübergehenden Speicherung der Daten ist einerseits die technische Erforderlichkeit zur Verbindungsherstellung sowie die korrekte, fehlerfreie Darstellung unserer Webseite. Die IP-Adresse und die bereits genannten technischen Daten sind erforderlich, um die Webseite anzuzeigen, Darstellungsprobleme bei den Besuchern zu vermeiden und Fehlermeldungen zu beheben. Rechtsgrundlage ist das sogenannte berechtigte Interesse, das im Rahmen der vorgenannten Schutzmaßnahmen sowie in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO geprüft wurde.

Kontakt

Sie haben die Möglichkeit, sich über unser Kontaktformular oder auf anderen Wegen mit uns in Verbindung zu setzen. Folgende Daten können Sie uns dabei mitteilen:

  • Vor-/Nachname
  • Telefon
  • E-Mail-Adresse
  • Mitteilung bzw. Anfrage

 

Als Schutzmaßnahme erfolgt die Kontaktaufnahme – genauso wie der Besuch der übrigen Webseite – über eine verschlüsselte Verbindung. Sie können sich auch für andere Formen der Kontaktaufnahme entscheiden. Nach der erfolgreichen Kontaktaufnahme und abgeschlossenen Kontaktanfrage, werden Ihre Daten gelöscht. Zweck der abgefragten Daten ist einzig und allein die Kontaktaufnahme bzw. Kommunikation mit Ihnen, weshalb die Daten auch nur hierfür verwendet werden. Rechtsgrundlage ist das sogenannte berechtigte Interesse, das zur Verfolgung des Zwecks und im Rahmen der vorgenannten Schutzmaßnahmen sowie in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO geprüft wurde.

Registrierung

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite zu registrieren und sich danach jederzeit mit einem Benutzerkonto anzumelden. Um sich bei uns zu registrieren, werden folgende Daten benötigt:

 

  • Vor-/Nachname
  • Adresse
  • Kontaktdaten
  • Benutzername (E-Mail-Adresse)
  • Passwort
  • Social Media Verknüpfung

 

Als Schutzmaßnahme erfolgt die Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Daten – genauso wie der Besuch der übrigen Webseite – über eine verschlüsselte Verbindung. Nach erfolgreicher Bestätigung werden Ihre Daten solange gespeichert bis Sie sich entscheiden, einzelne Daten oder das gesamte Benutzerkonto zu löschen. Zweck der abgefragten Daten ist die Erstellung eines Benutzerkontos zur Nutzung erweiterter Funktionen auf der Webseite. Die Registrierung erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen bzw. die Benutzerdaten gelöscht werden. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. In Fällen, in denen die Registrierung für den Vertragsabschluss relevant ist, ist die Rechtsgrundlage die gegenseitige Vertragserfüllung in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Social Sign-In & Social Login

Neben der manuellen Registrierung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich direkt mit ihrem bestehenden Benutzerkontos eines sozialen Netzwerks von ausgewählten Anbietern bei uns anzumelden. Wir verwenden dabei die Plattformen „Facebook Sign In“ und „Google+ Sign In“.  Sofern Sie eine dieser Funktionen nutzen möchten, werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet und durch die Anmeldung navigiert.

 

Als Schutzmaßnahme erfolgt die Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Daten über eine verschlüsselte Verbindung der jeweiligen Plattform. Wir verwenden die Anmeldung nicht, um auf persönliche Daten wie Freundeslisten oder Kontakte zuzugreifen oder diese für eigene Zwecke zu speichern. Eine dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Benutzerkonto und dem Benutzerkonto bei Facebook und Google findet nicht statt. Welche Daten die sozialen Netzwerke im Zuge der Anmeldung erfassen oder wie Daten verknüpft werden, ist uns nicht bekannt. Weitere Einzelheiten finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Facebook (https://facebook.com/policy.php) und Google (https://policies.google.com/privacy). Zweck der abgefragten Daten ist die Anmeldung über ein bestehendes Benutzerkontos zur Nutzung erweiterter Funktionen auf der Webseite. Die Anmeldung über die sozialen Netzwerke erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen bzw. das Benutzerkonto abgemeldet werden. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Newsletter

Falls Sie an Neuigkeiten über unser Unternehmen oder unser Produkt interessiert sind, können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Daraufhin erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie einen Link anklicken müssen, um den Erhalt des Newsletters zu bestätigen. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse dann so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Hierzu findet sich in jeder E-Mail unseres Newsletters ein entsprechender Link zur Abmeldung. Die Zustellung des Newsletters erfolgt durch den spezialisierten Dienstleister Mailchimp. Weiterführende Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung des Dienstleisters: https://www.intuit.com/privacy/statement/.

 

Als Schutzmaßnahme fragen wir das sogenannte „Double-Opt-In“ ab, um sicherzustellen, dass die eingetragene E-Mail-Adresse auch tatsächlich Ihnen gehört. Weiterhin haben wir einen Datenschutzvertrag (Auftragsverarbeitung) mit dem beauftragten Dienstleister geschlossen. Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden und damit Ihre E-Mail-Adresse aus der Datenbank des Dienstleisters zu löschen. Zweck der Datenerhebung ist die Zustellung des Newsletters an Ihre persönliche E-Mail Adresse, um Ihrem Wunsch nach Neuigkeiten über unser Unternehmen oder unsere Produkte nachzukommen. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Abonnement von Kommentaren

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, nachfolgende Kommentare zu einem Beitrag, zu dem Sie im Begriff sind, einen Kommentar zu verfassen, zu abonnieren. Wenn Sie sich für diese Möglichkeit entscheiden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, mit der überprüft wird, ob Sie auch tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Die Entscheidung zum Abonnement von derartigen Nachfolgekommentaren kann jederzeit wieder abbestellt werden. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail entnehmen. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Bewerbungen

Sofern Sie sich bei uns online bewerben oder anderweitig auf eine unserer Stellenanzeigen antworten, erheben und verarbeiten wir die personenbezogenen Bewerbungsdaten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung erfolgt in erster Linie auf elektronischem Wege. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an uns übermittelt werden.

 

Sofern wir einen Anstellungsvertrag abschließen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird unsererseits kein Anstellungsvertrag geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht – diese Aufbewahrungsfrist ist in einer etwaigen Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) begründet. Sofern eine Einwilligung erteilt wurde, können Bewerbungen auch länger als sechs Monate aufbewahrt werden.

 

Wir setzen zudem eine Recruiting- und Bewerbungsmanagement Software ein, die vom Dienstleister Personio bereitgestellt wird. Diese Software hilft uns dabei, Stellenanzeigen zu schalten und Bewerbungen zentral zu verwalten. Hierzu haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten unserer Bewerber:innen nur nach unseren Weisungen verarbeitet werden. Weiterführende Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung des Dienstleisters: http://www.personio.de/datenschutzerklaerung/.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Entscheidung über die Begründung und Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b), Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BDSG.

Cookies

Unsere Webseite verwendet teilweise so genannte Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die üblicherweise in einem Ordner Ihres Browsers gespeichert werden. Cookies enthalten Informationen über den aktuellen bzw. letzten Besuch der Webseite:

 

  • Name der Webseite
  • Ablaufdatum des Cookies
  • Beliebiger Wert

 

Sofern Cookies kein genaues Ablaufdatum enthalten, werden diese nur zwischengespeichert und automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen bzw. das Endgerät neustarten. Cookies mit einem Ablaufdatum bleiben auch gespeichert, wenn Sie Ihren Browser schließen bzw. das Endgerät neustarten. Solche Cookies werden erst zum angegebenen Datum entfernt oder wenn Sie diese manuell löschen.

 

Auf unserer Webseite verwenden wir folgende drei Arten von Cookies:

 

  • Erforderliche Cookies (diese benötigen wir, z. B. um die Webseite für Sie korrekt darzustellen und bestimmte Einstellungen zwischenzuspeichern)
  • Funktions- und leistungsbedingte Cookies (diese helfen uns dabei, z. B. technische Daten Ihres Besuchs auszuwerten und somit Fehlermeldungen zu vermeiden)
  • Werbe- und analysebedingte Cookies (diese sorgen dafür, dass z. B. Werbung für Schuhe angezeigt wird, wenn Sie zuvor nach Schuhen gesucht haben)

 

Sie können Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers konfigurieren, blockieren und löschen. Falls Sie alle Cookies unserer Webseite löschen, kann es sein, dass einige Funktionen der Webseite nicht korrekt dargestellt werden. Hilfreiche Informationen und Anleitungen für die gängigen Browser stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik bereit: https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Cookies/cookies_node.html

Empfänger von Daten

Entsprechend der oben angegebenen Beschreibungen und Zwecke, teilen wir Ihre Daten mit folgenden Empfängern, die wesentlich zur Bereitstellung unseres Angebots und der Kommunikation mit Ihnen sind:

  • Google Analytics, betrieben von der Google Ireland Ltd. mit Hauptsitz in Gordon House Barrow Street Dublin 4 Irland. Google Analytics wird verwendet, um das Nutzungsverhalten zu analysieren und um personalisierte Werbung zu schalten. Die Daten werden innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google Analytics unter: https://policies.gocom/privacy
  • Google Maps
    Google Maps, betrieben von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“), ist eine Kartenfunktion, um uns einfacher zu erreichen. Aus technischen Gründen wird Ihre IP-Adresse an die Server von Google übertragen, damit die Karte mit unserem Standort in Ihrem Browser dargestellt werden kann. Abhängig von Ihrem Standort, werden die Daten entweder in der der Europäischen Union oder den USA gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
  • Google Analytics Remarketing
    Google Analytics Remarketing, betrieben von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“), ist ein Dienst, welcher es uns ermöglicht, Werbe-Zielgruppenmit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Abhängig von Ihrem Standort, werden die Daten entweder in der Europäischen Union oder den USA gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
  • Google AdWords & Conversation Tracking
    Google AdWords & Conversation Tracking, betrieben von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Dabei handelt es sich um Funktionen zur Schaltung von Werbeanzeigen und deren Reichweitenmessung anhand des Nutzungsverhaltens. Abhängig von Ihrem Standort, werden die Daten entweder in der Europäischen Union oder den USA gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
  • Facebook, betrieben von der Meta Platforms Ireland Ltd. mit Hauptsitz in 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Die Daten werden innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/privacy/policy/?entry_point=data_policy_redirect&entry=0.
  • Instagram, betrieben von der Meta Platforms Ireland Limited mit Hauptsitz in 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Ireland. Die Daten werden innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter: https://privacycinstagram.com/policy/?entry_point=ig_help_center_data_policy_redirect.
  • twitter
    Twitter, betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Das ist ein soziales Netzwerk, welches durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gibt, um Sie mit auf Ihren Interessen basierender Werbung anzusprechen. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Die Daten werden in den USA gespeichert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/de/privacy.
  • LinkedIn, betrieben von der LinkedIn Corporation mit Hauptsitz in 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Abhängig von Ihrem Standort, werden die Daten entweder innerhalb der Europäischen Union oder den USA verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?src=direct%2Fnone&veh=direct%2Fnone.
  • Xing
    Xing, betrieben von der New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg. Dies ist ein soziales Netwerk, welches durch das Benutzen von Xing und der Integration eines „Empfehlungs-Buttons“ die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Xing-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gib, um Sie mit auf Ihren Interessen basierender Werbung anzusprechen. Dabei werden auch Daten an Xing übertragen. Die Daten werden in der Europäischen Union gespeichert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.
  • Mailchimp
    Mailchimp, betrieben von The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Mailchimp verwenden wir zum Versand unseres Newsletters, für die Sie sich freiwillig anmelden können. Die Daten werden in den USA gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mailchimp unter: https://www.intuit.com/privacy/statement/.
  • Cookiebot
    Cookiebot, betrieben von Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen (Dänemark). Wir setzen die Cookie Bot Consent Plattform („Cookiebot“) ein, um Sie über die Technologien zu informieren, die wir auf unserer Webseite verwenden, sowie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Technologien einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren. Beim Besuch unserer Webseite speichert der Webserver von Cookiebot ein sogenanntes Server-Logfile, das auch deine anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu deinem Einwilligungsverhalten enthält. Die Daten werden in Dänemark gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Cookiebot unter: https://www.cookiebot.com/en/privacy-policy/.
  • Hotjar, betrieben von der Hotjar Ltd. mit Hauptsitz in Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian’s STJ 3141 Malta, Europe. Die Daten werden innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Hotjar unter: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/.
 

Wir teilen nur Daten, die zur Durchführung des gegenseitigen Vertrages erforderlich sind oder sofern Sie uns eine Einwilligung ereilt haben, etwa im Rahmen unseres Newsletters oder des Cookie Banners. Wenn noch kein Vertrag besteht, teilen wir die Daten in bestimmten Fällen im Rahmen berechtigter Interessen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie lediglich unsere Webseite besuchen oder Kontakt aufnehmen möchten. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, ist es im beidseitigen Interesse, den Zugang zum Angebot bereitzustellen und miteinander zu kommunizieren.

Wir haben auch mit allen externen Empfängern Verträge zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, um europarechtliche Anforderungen zu erfüllen. Abhängig von Ihrem Standort, werden einige der oben genannten Dienstleister – sofern angegeben – Ihre Daten auch in die Vereinigten Staaten weiterleiten. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass die Vereinigten Staaten kein der EU gleichwertiges Datenschutzniveau besitzen und Behörden womöglich ohne ordentliches Verfahren auf Daten zugreifen können. Für ein ausreichendes Datenschutzniveau sind deshalb zusätzliche Absicherungen erforderlich. Um diese Anforderung zu erfüllen, haben wir zusätzliche Verträge zur Auftragsverarbeitung, namens Standardvertragsklauseln, abgeschlossen. Zudem prüfen wir jeden Dienstleister zusammen mit unserem Datenschutzbeauftragten und stellen sicher, dass zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen verfügbar sind, etwa eine starke Verschlüsselung der Daten.

Datenerfassung in unserer App

Wir bieten auch eine App für Ihr Handy an, die über App-Stores (Apple App Store und Google Play Sotre – nachfolgend „Vertriebsplattformen“) verfügbar gemacht werden.

 

Wenn Sie unsere App nutzen, erfassen und speichern wir bestimmte Daten (technisch notwendig) über Sie, um Services bereitzustellen, sie insgesamt zu verbessern:

  • Gerätekennung sowie nutzerbezogene Gerätekennzahlen
  • Spracheinstellungen (z. B. Systemsprache Deutsch)
  • Mobile Daten zur Standortbestimmung
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung (z. B. 11:45 am 25.05.2018)
  • Betriebssystem (iOS, Android)
  • Hardware

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre löschen oder anonymisieren wir Kennungen in unserer Datenbank und die meisten technischen Daten nach Ihrer Nutzung. Zweck der vorübergehenden Speicherung dieser Daten ist es, eine Verbindung zu unseren Servern und Bereitstellung der App. Rechtsgrundlage ist der Vertrag mit Ihnen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO sowie das berechtigte Interesse gemäß den europäischen Datenschutzanforderungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Darüber hinaus wenden wir die oben genannten Sicherheitsvorkehrungen an, um Ihre Daten zu schützen.

Registrierung und Nutzung der App

Darüber hinaus sind bestimmte Daten für die Registrierung und Verwendung unserer App erforderlich. Das sind folgende Daten:

  • Vor-/Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Alter
  • Benutzername
  • Passwort

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre löschen oder anonymisieren wir Kennungen in unserer Datenbank und die meisten technischen Daten nach Ihrer Nutzung. Die Auswertung der Nutzungsdaten erfolgt ausschließlich auf statistischer Basis und erfolgt nicht personenbezogen. Zweck der Verarbeitung dieser Daten ist es, die Nutzung der App und deren Leistungsangebote sowie Funktionen zu ermöglichen. Rechtsgrundlage ist der Nutzungsvertrag mit Ihnen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO sowie das berechtigte Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sie können der Datenverarbeitung aufgrund der berechtigten Interessen jederzeit widersprechen und darlegen, warum ihr Interesse unserem überwiegt. Eine Verwendung unserer App ist dann jedoch leider nicht mehr möglich. Darüber hinaus wenden wir die oben genannten Sicherheitsvorkehrungen an, um Ihre Daten zu schützen.

Mobile Apps und App Berechtigungen

Wenn Sie unsere App herunterladen über eine App-Plattform (Apple App Store oder Google Play Store), übermitteln Sie bestimmte Informationen an diese Plattform, insbesondere Ihre Kontodaten, z. B. Name, Gerätekennung und E-Mail-Adresse. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenerhebung und sind nicht dafür verantwortlich.

Einige Funktionen unserer App erfordern den Zugriff auf bestimmte Funktionen und Dienste auf Ihrem Gerät. Je nachdem, welches mobile Betriebssystem Sie verwenden, kann es erforderlich sein, dass Sie bestimmte App Berechtigungen akzeptieren. Wir werden Ihnen nun erklären, was diese Berechtigungen sind.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“), Ihre IP-Adresse wird dabei verarbeitet, jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person erfolgen können. Abhängig von Ihrem Standort, werden die Daten entweder in der der Europäischen Union oder den USA gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse nach Art. 6 Abs.1 f) DSGVO. Sie können der Datenverarbeitung jederzeit in den jeweiligen Smartphone-Einstellungen unter „Tracking“ widersprechen.

Personenbezogene Daten von Kindern

Wie sind uns der Bedeutung der Sicherheit und des Datenschutzes von Kindern im Internet bewusst. Unser Angebot richtet sich dabei ausdrücklich an Personen im Alter von über 16 Jahren. Sollten dennoch Kinder und Jugendliche sich für unserer App anmelden, haben sie dafür Sorge zu tragen, dass dies mit Zustimmung der Eltern geschieht.

 

Stand der Datenschutzerklärung: Dezember 2023